Wettkampf

Pflicht und Kür

Zeremonienmeister: "Und etz wemer afange!"
Oder: "Wir fangen an."

Wettkampf, Einzelvorführung Pflicht und Kür

Bewertet werden von den Richtern:

Pflicht:

Beidhändiges Kleppern auf einen Narrenspruch

Aufgrund der unterschiedlichen Sprech- und Versrhythmen der Narrensprüche ergeben sich zwangsläufig unterschiedliche Schwierigkeitsgrade der rhythmischen Begleitung.

Kür:

Nach der Pflicht kann jeder Bewerber / jede Bewerberin eine freie Eigenkomposition darbieten. Hier kommt es besonders auf die phantasievollen Varianten an. Wer heutzutage Hoheit werden möchte, muß schon mit einer Kür brillieren.

Klepperle

Inhalt
Impressum
Datenschutz
Filme
Kontakt

Seitenanfang